Logo_Klein
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
Presse

Juli 2014

Babelsberg_2014

Envia_2014_01
Envia_2014_02
Envia_2014_03

Dezember 2013

Schwadtke_01

Regionales Sponsoring für sportliche Vereinsarbeit

Seit dieser Woche hat der Leibscher Sportclub einen neuen Hauptsponsor.
Montagabend überreichte der Autohändler Otto Schwadtke 38 nagelneue Trikots an die 38 Mitglieder.
Der Verein ist ganz dem Tischtennis verschrieben und hat fünf Herrenmannschaften
und zwei Nachwuchsteams im Punktspielbetrieb.

Von den knapp zweitausend Euro profitiert auch die gute Nachwuchsarbeit.
Zwei Mal wöchentlich wird in der Neu Lübbenauer Turnhalle trainiert.
“Von der 1. Mannschaft bis zum letzten Kind treten wir jetzt einheitlich auf” , freut sich Bernd Rocher,
der die Spende am Montag entgegen nahm.
€žAußerdem stellt Otto Schwadtke unserer 1. Mannschaft für alle Auswärtsspiele ein Fahrzeug zur Verfügung.

Der Stifter knüpfte sein Engagement jedoch auch an Bedingungen.
“Ich möchte, dass die neuen Trikots so oft wie möglich durchgeschwitzt werden.
Bei uns im Rennsport werden die Sachen oft mit Sekt bespritz”, schmunzelte Otto Schwadtke.
“Hauptsache Sie haben damit viel Spaß und machen hier mit den Kindern etwas Gescheites,
damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen”.

Schwadtke_02

Dank des neuen Trikotsatzes fahren selbst die Ersatzspieler des Leibscher SC
 jetzt einheitlich gekleidet zu Punktspielen und Turnieren


Die Kinder- und Jugendförderung des Leibscher Sport Club e.V. spiegelt sich nicht nur im
gewachsenen sportlichen Leistungsniveau der Nachwuchsmannschaft wieder.
Ein Sponsoringpartner hat zudem den gesellschaftlichen Wert des ehrenamtlichen Engagements
erkannt und jetzt gefördert.

Das jüngste Landesliga-Punktspiel gegen den SV Goyatz hatte die Schülermannschaft am
Sonntagvormittag mit 11:7 Zählern gewonnen. Einen kleinen Motivationsschub
für Lukas Wilke, Jerome Gutsche, Steven Kämpf und Nicole Kuckei dürfte die feierliche Übergabe
eines Förderschecks geleistet haben.

Der Ortsbürgermeister Lothar Lorenz und Bernd Rocher waren wie auch die Zuschauer
aus allen vier Herrenmannschaften des Vereines vor Spielbeginn Zeugen der Finanzspritze.
Denn der Energiedienstleister “enviaM” fördert die Tischtennis-Nachwuchsarbeit
des Leibscher Sport Club im Rahmen des Projekts "Fit im Verein" mit 500 Euro.

“Wir müssen stetig verschlissene Materialien dazukaufen”,berichtet Vereinsvorsitzender Andreas Kühn.
Neben einer vernünftigen Ballmaschine stünden zusätzliche Banden, denn Abtrennungsbereiche
sind für die Kinderarbeit auch ganz wichtig auf dem Wunschzettel.

Ebenso sollen klappbare Spielplatten die Aufbauarbeit der Trainingsleiter der 16 Kinder,
die ab acht Jahren im Verein Tischtennis spielen, verringern.
Am kommenden Sonntag reist die Schülermannschaft des SC zum schweren Auswärtsspiel
zum ESV 1990 nach Forst.

Envia

Foto: Vereinsvorsitzender Andreas Kühn nimmt von Gerd Kaspick, Kundenberater der enviaM
in der Neu Lübbenauer Turnhalle den symbolischen Scheck entgegen.

letzte Aktualisierung am 27.01.2019

logo-ttvb
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10
button_152sud10